Amazon Prime Video nimmt Magic Kaito 1412 aus dem Programm

Amazon Prime Video nimmt die Serie Magic Kaito 1412 aus seinem Programm. Der Anime ist damit für etwa zehn Monate im Portfolio des Streaminganbieters abrufbar gewesen.

Amazon Prime Video demnächst ohne Magic Kaito 1412

Im Oktober 2021 hatten wir berichtet, dass der zweite Anime mit dem Protagonisten Kaito Kuroba aka Kaito Kid für alle Amazon Prime-Mitglieder ab sofort zum kostenlosen Stream bereitsteht. Wie Anime2You erfahren haben will, nimmt der Anbieter die Serie innerhalb der nächsten 30 Tage von seiner Plattform herunter – ein für Streamingfans nicht ungewöhnlicher Schritt. So hatte auch Netflix den 24 Episoden umfassenden Anime des Studios A-1 Pictures im Dezember 2019 in sein Programm aufgenommen, ehe er ihn zum 30. November 2021 wieder gestrichen hatte. Mit dem Auslaufen des Amazon Prime-Angebots steht Magic Kaito 1412 im deutschsprachigen Raum vorerst auf keiner legalen Streamingplattform mehr zur Verfügung. Noch ist der Anime allerdings auf Amazon Prime Video abrufbar.

Zwischen dem 27. Oktober 2017 und dem 27. April 2018 veröffentlichte der Publisher peppermint anime die Reihe auf vier DVD- bzw. Blu-Ray-Volumes. Im ConanWiki findet ihr eine Übersicht über die Folgen. Am 19. Oktober 2020 folgte außerdem ein Release als DVD- bzw. Blu-Ray-Komplettbox. Diese ist bspw. über Amazon erhältlich.

Darum geht es in Magic Kaito 1412

Als Sohn des weltbekannten Magiers Toichi Kuroba hat sich der Oberschüler Kaito Kuroba verblüffende Zaubertricks angeeignet, die er ständig zur Erheiterung seiner Klassenkameraden und zum Leidwesen der Lehrer einsetzt. Seine temperamentvolle Kindheitsfreundin Aoko Nakamori findet sich leider oft als Zielscheibe seiner Späße wieder, wogegen sie sich aber mit ihren ganz eigenen Methoden zu wehren weiß. Eines Tages stolpert Kaito in die Geheimkammer seines Vaters und findet heraus, dass der berühmte Zauberkünstler sich eine zweite Identität als mysteriöser Meisterdieb Kaito Kid aufgebaut hatte. Warum wird aber dann in den Nachrichten berichtet, dass Kaito Kid erneut sein Unwesen treibt, wo doch Kaitos Vater bei einem Unfall ums Leben kam?

Jens A.

Anime-, Manga- und Japan-Fan. Hobbymusikproduzent und Hobbysportler.

2 Gedanken zu „Amazon Prime Video nimmt Magic Kaito 1412 aus dem Programm

  • 14. Juli 2022 um 12:20
    Permalink

    Habe ich mir zum Glück auf Blu-ray gekauft und gesichert.

  • 14. Juli 2022 um 19:35
    Permalink

    „auf keiner legalen Streamingplattform“ hört, hört 👀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.