Zero’s Tea Time Band 6 in Japan veröffentlicht

Zero’s Tea Time Band 6 wurde heute in Japan veröffentlicht. Dazu gab es auch eine neue Zahl der Exemplare im Umlauf.

Zero’s Tea Time Band 6 stellt den Abschluss des Detektiv Conan-Spin-offs dar. Der Band enthält 10 Kapitel, wie die anderen Bände auch; Kapitel 48-49, die bei der Veröffentlichung von Band 5 ohne Begründung übersprungen wurden, sowie Kapitel 53-60. Damit sind alle Kapitel der Serie in Bandform gesammelt worden.

Zudem gab es auch in einem Twitter-Post eine neue Auflagenzahl für den Manga: mit der Erstauflage von Band 6 hat die Serie physisch und digital insgesamt über 3,5 Millionen Exemplare im Umlauf. Zuletzt wurde im März 2022 das Erreichen der 3-Millionen-Marke bekanntgegeben.

In Deutschland wurden bisher die ersten vier Bände des Spin-offs veröffentlicht. Am 12. Juli 2022 soll der fünfte Band in Deutschland erscheinen.

Zero’s Tea Time

Was ist Zero’s Tea Time?

Zero’s Tea Time ist ein Spin-off rund um das Alltagsleben von Toru Amuro/Rei Furuya/Bourbon und stellt sein Leben als Triple Face dar. Generell ist die Serie eher auf humoristische Slice of Life-Stories ausgerichtet, sodass sie keine echten Fälle und wenig ernste Geschichten enthält. Das Spin-off erschien in Japan vom 9. Mai 2018 bis zum 25. Mai 2022 in der Weekly Shōnen Sunday, genau wie der Hauptmanga. Takahiro Arai schrieb und zeichnete den Manga, Gosho Aoyama fungierte als Supervisor. Von April bis Mai 2022 wurde eine sechsteilige Anime-Umsetzung zum Manga im japanischen Fernsehen gezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.