Yaiba erscheint bei Egmont Manga!

Alle sind dabei! Yaiba folgt Detektiv Conan und Kaito Kid ebenfalls nach Deutschland und erscheint dank Egmont Manga ab 2022 endlich bei uns.

Der Manga Yaiba erscheint ab April 2022 bei Egmont Manga in Deutschland. Das gab der Verlag soeben bei der Vorstellung der Programmankündigung fürs Frühjahr 2022 bekannt. Unsere Freude ist riesengroß! Nach Detektiv Conan und Kaito Kid darf nun auch das dritte große Standbein Gosho Aoyamas bei uns Fuß fassen.

Yaiba

Yaiba ist eine 24-bändige Mangareihe über die Abenteuer eines jungen Kendōkas namens Yaiba Kurogane, welcher der größte Samurai aller Zeiten werden will. Veröffentlicht wurde sie in Japan zwischen 1988 und 1993 und ist Gosho Aoyamas zweitlängste Reihe. Es folgte kurz darauf 1993/94 eine 52-episodige Animeumsetzung. Detektiv Conan enthält seit seinen frühesten Kapiteln bis einschließlich heute regelmäßig zahlreiche Anspielungen und Crossover auf die Serie. Hierzulande dann für 7 Euro im Zweimonatsrhythmus. Auch als E-Manga soll der Titel publiziert werden.

Alle Informationen rund um Yaiba findet ihr natürlich direkt bei uns im ConanWiki.

Ebenfalls Thema gewesen ist das Artbook Detektiv Conan The Complete Color Works. Dieses durfte ConanNews.org bereits vor über einem Monat exklusiv als erste Lizenzankündigung enthüllen. Hauchdünn angeschnitten wurde eine Special Edition von Band 100. Vorfreude, bitte!

Freut ihr euch über die heutige gewaltige Lizenzankündigung genauso sehr wie wir?

4 Gedanken zu „Yaiba erscheint bei Egmont Manga!

  • 15. November 2021 um 19:59
    Permalink

    ist Gosho Aoyamas zweitlängste Reihe.

    Was ist denn dann die längste?

  • 15. November 2021 um 21:43
    Permalink

    „ist Gosho Aoyamas zweitlängste Reihe. Was ist denn dann die längste?“

    Detektiv Conan.

  • 16. November 2021 um 00:42
    Permalink

    Nicht zu verwechseln mit Goshos am längsten laufender Serie, die „Magic Kaito“ wäre. 😛

  • 17. November 2021 um 06:43
    Permalink

    Der kam doch damals im Magic Kaito Manga vor😂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.