Zero’s Tea Time Anime startet im April

Der Anime zum Detektiv Conan Spin-off Zero’s Tea Time startet in zwei Monaten, wie heute einige Leaks bestätigen.

Für die kommende Ausgabe #13/2022 der Weekly Shōnen Sunday war neben einem neuen Kapitel und einem Covermotiv von Zero’s Tea Time auch eine Ankündigung für das Spin-off angekündigt. Diese Ankündigung wurde nun durch chinesische Social Media Seiten geleakt und betrifft den Anime. Im April 2022 wird der Anime starten, passend zum Kinostart von Film 25, in dem Toru Amuro ebenfalls eine große Rolle spielen wird. Der Anime wird in Japan auf den Fernsehsendern Tokyo MX und Yomiuri TV ausgestrahlt, eine weltweite Ausstrahlung per Streaming wird bei Netflix erfolgen.

Natürlich wird Tōru Furuya, der Synchronsprecher von Amuro, wieder mit von der Partie sein und dem Agenten seine Stimme leihen. Der Zero’s Tea Time Anime wird wie der Anime zu Detektiv Conan von TMS Entertainment produziert, dementsprechend sind die leitenden Positionen im Produktionsteam mit Veteranen aus der Produktion des Detektiv Conan Anime besetzt. Die Musik für die Serie wird vom Künstlerduo TOMISIRO gestaltet werden; das Opening wird den Titel „Shooting Star“ tragen und stammt von RAKURA, das Ending stammt von Rainy。und wird auf den Titel „Find the truth“ hören.

Was ist Zero’s Tea Time?

Zero’s Tea Time ist ein Spin-off rund um das Alltagsleben von Toru Amuro/Rei Furuya/Bourbon und stellt sein Leben als Triple Face dar. Generell ist die Serie eher auf humoristische Slice of Life-Stories ausgerichtet, sodass sie keine echten Fälle und wenig ernste Geschichten enthält. Der Manga wird von Takahiro Arai gezeichnet und geschrieben, Gosho Aoyama fungiert als Supervisor.

Das Spin-off startete in Japan am 9. Mai 2018 und läuft unregelmäßig in der Weekly Shōnen Sunday, genau wie der Hauptmanga. Bisher wurden 53 Kapitel veröffentlicht, die in aktuell fünf Bänden erschienen sind. In Deutschland hat Egmont Manga die ersten vier Bände zwischen Januar und Juli 2021 veröffentlicht. Band 5 soll (Stand jetzt) am 7. Juli 2022 nach Deutschland kommen.

2 Gedanken zu „Zero’s Tea Time Anime startet im April

  • 17. Februar 2022 um 14:09
    Permalink

    Für mich ist das wahrscheinlich nichts. Soweit ich gehört habe, ist der Manga ziemlich handlungsarm (eben Slice-of-Life), und Amuro als Charakter mag ich sowieso nicht besonders… Aber wenn andere daran Freude haben, ist das trotzdem schön!

  • 21. Februar 2022 um 12:24
    Permalink

    Werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Ich mag Amuro und den Hype um ihn so gar nicht, aber vielleicht könnte diese Serie das ändern. Freu mich schon drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.