Anime zu Zero’s Tea Time startet heute

Heute startet in Japan der Anime zu Zero’s Tea Time, nachdem die Weekly Shōnen Sunday die Serie vor einem halben Jahr angekündigt hatte. Premiere feiert die Serie mit Episode 1 im japanischen Fernsehen.

Anime zu Zero’s Tea Time startet

In den Genuss der Anime-Adaption kommen vorerst jedoch nur Fans in Japan. Heute beginnen die TV-Sender Tokyo MX und Yomiuri TV mit der Ausstrahlung. Ab morgen ist Folge 1 auch auf Netflix Japan verfügbar. Erstmals hatte die Weekly Shōnen Sunday auf ihrer Website Anfang Oktober 2021 Animes zu den beiden Detektiv Conan-Spin-offs Zero’s Tea Time und Hannin no Hanzawa-san angekündigt. Anschließend gab der Streaminganbieter Netflix im November 2021  bekannt, die beiden Serien exklusiv weltweit zur Verfügung stellen zu wollen. Daraufhin folgte mit April 2022 Mitte Februar 2022 ein konkretisierter Startzeitpunkt. Mitte März 2022 legte die Weekly Shōnen Sunday schließlich den 4. April 2022 als Startdatum fest.

Bis zum weltweiten Netflix-Start im Juli 2022 müssen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer noch gedulden. Momentan steht die Adaption ausschließlich über das normale Fernsehen, Satellitenfernsehen und Netflix Japan bereit. Den japanischen Trailer mit englischen Untertiteln könnt ihr euch hier ansehen:

Was ist Zero’s Tea Time?

Zero’s Tea Time ist ein Spin-off rund um das Alltagsleben von Toru Amuro/Rei Furuya/Bourbon und stellt sein Leben als Triple Face dar. Generell ist die Serie eher auf humoristische Slice of Life-Stories ausgerichtet, sodass sie keine echten Fälle und wenig ernste Geschichten enthält. Der Manga wird von Takahiro Arai gezeichnet und geschrieben, Gosho Aoyama fungiert als Supervisor.

Das Spin-off startete in Japan am 9. Mai 2018 und läuft unregelmäßig in der Weekly Shōnen Sunday, genau wie der Hauptmanga. Bisher wurden 56 Kapitel veröffentlicht, die in aktuell fünf Bänden erschienen sind. In Deutschland hat Egmont Manga die ersten vier Bände zwischen Januar und Juli 2021 veröffentlicht. Band 5 soll (Stand jetzt) am 7. Juli 2022 nach Deutschland kommen.

Jens A.

Anime-, Manga- und Japan-Fan. Hobbymusikproduzent und Hobbysportler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.