The Bride of Halloween: Film 25 startet in Japan

Mit The Bride of Halloween ist ab heute der 25. Detektiv Conan-Film in den japanischen Kinos gestartet. Er trägt den japanischen Titel ハロウィーンの花嫁 bzw. Harowīn no Hanayome und wird in Deutschland unter dem Namen Detektiv Conan – The Movie (25): Die Halloween-Braut zu sehen sein.

Darum geht es in The Bride of Halloween:

Tokyo, Bezirk Shibuya, zur Halloween-Zeit: Im Hochhaus Shibuya Hikarie findet eine Hochzeit statt, zu der Miwako Sato ein Hochzeitskleid trägt. Während Conan und die anderen Gäste zusehen, stürmt plötzlich ein Eindringling herein. Wataru Takagi, der Sato beschützte, wird dabei verletzt. Er überlebt und der Verbrecher wird verhaftet, doch Sato sieht wieder den Sensenmann, den sie bereits zuvor über Takagi und Jinpei Matsuda, der vor drei Jahren von einem Bombenleger getötet wurde, gesehen hatte. Zur gleichen Zeit entkommt ebenjener Bombenleger aus dem Gefängnis. Kann das nur ein Zufall sein? Sicherheitspolizist Rei Furuya, auch bekannt als Toru Amuro, jagt den Mann, der seinen Klassenkameraden Matsuda auf dem Gewissen hat, als eine mysteriöse Person in Verkleidung auftaucht und ihm ein Halsband mit einer Bombe anlegt. Conan besucht Amuro in dessen Versteck, wo dieser versucht, seine Halsband-Bombe zu entschärfen, und erfährt von einem Fall, der sich vor drei Jahren zugetragen hat. Damals hatten Amuro und seine inzwischen verstorbenen Klassenkameraden es in Shibuya mit einem unidentifizierten kostümierten Bombenleger namens Plamya zu tun. Während Conan und seine Freunde ermitteln, schwebt ein bedrohlicher Schatten über ihnen.

Wie wurde Film 25 vorab beworben?

Film 25Noch bevor der Teaser am Ende von Film 24 zu sehen war, verriet Aoyama auf dem Let’s Talk with Gosho Aoyama Day im Januar 2020, dass sich Film 25 um Sato und Takagi drehen wird und um „fünf weitere Charaktere“. Ende November 2021 wurden der japanische sowie der internationale Titel The Bride of Halloween und das offiziell von Gosho Aoyama gezeichnete Plakat bekanntgegeben. Noch im gleichen Jahr folgte der erste Trailer zum neuen Film, bald darauf folgten das Filmplakat und weitere Trailer. Heute feiert der neue Film endlich sein japanisches Debüt – sugoooi!

Bereits im Dezember 2021 wurde bekannt, dass Film 25 in Frankreich am 11. Mai 2022 im Kino laufen wird. Somit ist die französische Premiere für gerade mal einen Monat nach dem japanischen Kinostart geplant. Zwischenzeitlich konnten Fans an einem Gewinnspiel zur Vorpremiere von Harowīn no Hanayome am 5. April 2022 in Japan teilnehmen.

Alle News und Berichte zu Film 25 findest du hier
Weitere Informationen zu Film 25 im ConanWiki

Wann kommt The Bride of Halloween zu uns?

Bereits im März 2021 hatten wir berichtet, dass Detektiv Conan – The Movie (25): Die Halloween-Braut am 31. Mai 2022 nach Deutschland kommt. Der Film soll im Rahmen der KAZÉ Anime Nights sowohl in der OmU-Fassung als auch mit deutscher Synchronisation in den hiesigen Kinos laufen. Ebenfalls im März 2021 hatte KAZÉ einen OmU-Trailer zum Film veröffentlicht.

Bezüglich einer Veröffentlichung auf DVD, Blu-ray und bei Crunchyroll gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen. Dem bisher geltenden Rhythmus folgend erscheint Herbst/Winter 2022 realistisch. Da sich im letzten Jahr durch den verschobenen Release von Film 24 der Veröffentlichungsrhythmus geändert hat, ist hier aber noch nichts bestätigt!

Gibt es schon Informationen zu Film 26?

Jetzt aber mal langsam! Wir haben gerade erst den 25. Film auf Japanisch präsentiert bekommen, da wird schon nach dem nächsten Film gefragt … 😉

Laut mehreren Fanberichten auf Social Media von der Kinopremiere ist am Ende von Film 25 die Stimme von Gin zu hören, der „Endlich sehen wir uns wieder, Sherry“ sagt. Das ist ein im Wortlaut identisches Zitat aus Kapitel 241 bzw. Episode 192, wo Gin diese Worte sagt, nachdem er Sherry auf dem Dach des Haido City-Hotels angeschossen hatte. Zudem sagen die japanischen Fans, dass der Film einen Bezug zum Meer haben soll. Eins ist jedenfalls klar: Film 26 wird wieder ein Film mit der Schwarzen Organisation …

Jens A.

Anime-, Manga- und Japan-Fan. Hobbymusikproduzent und Hobbysportler.

Ein Gedanke zu „The Bride of Halloween: Film 25 startet in Japan

  • 15. April 2022 um 09:19
    Permalink

    Den Film werde ich mir Ende April so wa von ansehen.
    Und Film 26 mit Ai im Fokus?! Meinem weiblichen Lieblingscharactere?! Yes Baby!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.